Schließen

Galbani


Neu anmelden
Login
Passwort vergessen? Bitte klicken Sie hier

Lasagne mit Linsenbolognese



Mittel 65 Minuten Hauptspeisen

Zutaten
Mengen für: 4 Personen
  1. 1 EL Olivenöl
  2. 3 Möhren, fein gewürfelt
  3. 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  4. 2 Knoblauchzehen, gepresst
  5. 150 g rote Tellerlinsen
  6. Salz
  7. Pfeffer aus der Mühle
  8. 1 EL Gemüsebrühe-Pulver
  9. 800 g stückige Tomaten (Dose)
  10. 500 g passierte Tomaten (Packung)
  11. 300 ml Gemüsebrühe
  12. 400 g Galbani Ricotta
  13. 2 Zucchini, in feinen Scheiben
  14. 12 Lasagneblätter
  15. 125 g Galbani Mozzarella leicht

Zubereitung

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und Möhren, Zwiebel und Knoblauch unter Rühren ca. 4 Minuten andünsten. Linsen zugeben und weitere 4 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüsebrühe-Pulver, stückige Tomaten und passierte Tomaten hinzufügen, gut verrühren und alles ca. 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die 300 ml Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen, Ricotta hinzufügen und gut verrühren. Den Boden einer Auflaufform mit etwas Linsensauce, Zucchinischeiben und Ricottasauce bedecken, vier Lasagneblätter darauflegen, wieder mit Linsensauce, Zucchinischeiben und Ricottasauce bedecken. Die nächsten vier Lasagneblätter auflegen und ebenso schichten. Alles mit den letzten vier Lasagneblättern bedecken, die restlichen Zucchinischeiben, Linsen- und Ricottasauce daraufschichten und die Mozzarellascheiben obendrauf verteilen. 7. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf der mittleren Schiene für ca. 35 Minuten backen.



SIEHE AUCH: Rinderfiletstreifen in Ricotta-Apfelsauce , Thunfisch-Tramezzini , Feigen-Ricotta-Kuchen

Kommentare zu Lasagne mit Linsenbolognese


KOMMENTIEREN [ Maximal 250 Zeichen ]
SENDEN