Zurück zur Rezeptübersicht

Mandel-Tiramisu-Schnitten

Mandel-Tiramisu-Schnitten

Zutaten

  • 100 g Butter

  • 50 g Zucker
  • 60 g Honig
  • 2 EL Sahne
  • 150 g gehackte Mandeln
  • Für den Hefeteig:
  • 300 g Weizenmehl
  • 10 g frische Hefe
  • 40 ml lauwarme Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Butter
  • Für die Creme:
  • 200 g Mascarpone
  • 1 Tütchen Gelatinefix
  • 4 cl Amaretto
  • 1 Stick Espresso zum Auflösen
  • 300 ml Sahne

Zubereitung

  1. Für den Belag Butter, Zucker, Honig und Sahne in einen Topf geben und langsam erhitzen. Mandeln untermischen.
  2. Für Hefeteig Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und zum Mehl geben. Eier, Zucker und Salz zufügen und mit den Knethaken verkneten. Butter hinzufügen, zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und abgedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Teig zu einer Platte von 30 x 32 cm ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit dem Mandelbelag gleichmäßig bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, noch warm in 24 Schnitten à ca. 10 x 4 cm schneiden und abkühlen lassen.
  4. Für die Creme Mascarpone mit Gelatinefix, Amaretto und Espresso glattrühren. Sahne steifschlagen und unterheben. Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. 8 Böden nebeneinander legen und die Hälfte der Creme aufspritzen. 8 Böden daraufsetzen und die restliche Creme aufspritzen. Mit den restlichen Böden abdecken, kurze Zeit kalt stellen und servieren.

Tipp :

Für Vegetarier geeignet.