Zurück zur Rezeptübersicht

Gebackenes Lachsfilet mit Gorgonzola

Zutaten

  • 1 EL Butter zum Bestreichen der Alufolie,

  • 2 kleine Stangen Porree,
  • 2 Möhren,
  • 1 kleines Stück Sellerie,
  • 1 Zucchini,
  • 4 Lachsfilets (à 150 g),
  • Salz,
  • 1 EL trockener Weißwein,
  • 1 EL Zitronensaft,
  • Salz, grob geschroteter Pfeffer,
  • Galbani Gorgonzola DOP 150g,

Zubereitung

  1. Vier gleich große Stücke Alufolie mit etwas Butter bestreichen. Porree putzen, Möhren und Sellerie schälen, mit der Zucchini waschen. Porree in Ringe, Möhren und Sellerie in Stifte, Zucchini putzen und ebenfalls in Stifte schneiden. Gemüse auf der Alufolie verteilen. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und auf das Gemüse legen. Mit Salz und Pfeffer, Wein und Zitronensaft beträufeln sowie mit einer dünnen Scheibe Gorgonzola belegen. Alufolie verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3) ca. 20-25 Minuten garen. Alupäckchen öffnen und nach Wunsch Gemüse und Fisch auf Teller servieren.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert 1335kj/319 kcal |