Zurück zur Rezeptübersicht

Kürbis-Terrine

Hier 0,70 € Rabatt

Zutaten

  • Für die Kürbismasse:

  • 500g Kürbisfleisch,
  • 1 kleine Zwiebel,
  • 2 EL Olivenöl,
  • Salz, Pfeffer,
  • 1 TL kräftiges Currypulver,
  • 1/8 l trockener Weißwein,
  • 1/8 l frisch gepresster Orangensaft,
  • ½ Wasser,
  • 8 Blatt weiße Gelatine

  • Für die Käsemasse:

  • 2 Blatt weiße Gelatine,
  • 250g Galbani Mascarpone,
  • 2 EL Milch

  • Für den Salat:

  • 75g Feldsalat,
  • 2 EL Himbeeressig,
  • Salz, Pfeffer,
  • 1 Msp. Dijonsenf,
  • 5 EL Olivenöl,
  • 1 EL Walnusskerne

  • Außerdem:

  • 1 Terrinen- oder Kastenform mit 750-800 ml Füllmenge

Zubereitung

  1. Für die Kürbismasse das Kürbisfleisch in etwa 2 cm große Würfel teilen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl in einem flachen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kürbiswürfel zugeben, das Ganze mit Salz, Pfeffer sowie Curry würzen und mit Weißwein und Orangensaft ablöschen. Das Gemüse bei reduzierter Hitze in ca. 20 Min. garköcheln lassen. Sobald die Flüssigkeit eingekocht ist, das Wasser zugießen und die Würfel weich kochen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist.
  3. 8 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Kürbisgemüse fein pürieren. 2 EL Püree in ein Töpfchen geben. Die Gelatine ausdrücken, zum Kürbispüree in das Töpfchen geben, leicht erwärmen und auflösen.
  4. Dann unter die restliche Kürbismasse rühren.
  5. Für die Käsemasse 2 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 EL Galbani Mascarpone mit der Milch in ein Töpfchen geben und bei mäßiger Hitze zum Schmelzen bringen. Die Gelatine ausdrücken, zufügen und darin auflösen. Anschließend unter den übrigen Galbani Mascarpone rühren.
  6. Die Terrinenform mit kaltem Wasser ausspülen und mit Klarsichtfolie auslegen. Eine Schicht Kürbismasse von etwa 1 cm Höhe einfüllen und im Kühlschrank kurz stocken lassen.
  7. Abwechselnd Mascarponecreme und Kürbismasse in die Form schichten und dazwischen jeweils kurz kühlen. – Sollten die beiden Massen zum Schichten zu stark abkühlen, einfach in einem Töpfchen wenig erwärmen und glatt rühren. – Die Terrine vor dem Servieren 2 Std. kühlen.
  8. Vor dem Servieren den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Essig mit Salz, Pfeffer sowie Senf verrühren und das Öl unterarbeiten.
  9. Die Terrine auf ein Schneidebrett stürzen. Ein dünnes Messer in warmes Wasser tauchen und die Kürbis-Mascarpone-Terrine in 1 bis 1,5 cm starke Scheiben schneiden. Auf Tellern anrichten. Den Feldsalat dazu garnieren und mit dem Dressing beträufeln. Die Walnüsse grob zerkleinern, darüber streuen und alles servieren.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert 799kj/191 kcal | Eiweiß 3 g | Fett 16 g | Kohlenhydrate 5 g |