Zurück zur Rezeptübersicht

Ricotta Cookies

Zutaten

  • 6 kleine Kuchenförmchen

  • 450 g Galbani Ricotta
  • 2 x Mürbeteig
  • 250 g Zucker
  • 3 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g gehackte, kandierte Früchte

Zubereitung

  1. Kuchenförmchen (geht auch Muffinformen) einfetten. In einer Schüssel Eier, Zucker und eine Prise Salz mischen.
  2. Galbani Ricotta und kandierte Früchte nach und nach untermischen.
  3. Mürbeteig ausrollen, mehr als die Hälfte für die Basis und den Rest für die Dekoration verwenden. Kreise für die Basis ausschneiden. Gläser verwenden, die so groß sind wie der Durchmesser der Kuchenformen.
  4. Mürbeteig in die Kuchenformen geben und die Ricotta-Mischung einfüllen. Mit einem Teil des restlichen Mürbeteigs abdecken und bei 180°C für 35 Minuten backen.
  5. Cookies mindestens 10 Minuten ruhen lassen, dann Cookies aus den Förmchen lösen.