Zurück zur Rezeptübersicht

Tiramisu mit Champagner und rosanen Löffelbiskuits

Hier 0,70 € Rabatt
Tiramisu Champagner und rosanen Löffelbiskuits

Zutaten

  • 250g Galbani Mascarpone

  • 80g Puderzucker
  • 90g Butter
  • 5g Backpulver
  • 45g Maisstärke (z.B. Maizena)
  • 100g Vanillezucker
  • 50g Himbeeren
  • 1 kleine Flasche Champagner
  • 3 Eier
  • 150ml Schlagsahne
  • Rote Lebensmittelfarbe

Zubereitung

  1. Für die Zubereitung der Mascarpone-Champagner-Creme: Eiweiß von Eigelb von 3 Eiern trennen. Eigelb und Puderzucker mithilfe eines Handrührgeräts auf hoher Stufe schlagen. Mascarpone unter die Masse heben und mit 50ml Champagner beträufeln. Anschließend Schlagsahne aufschlagen und vorsichtig unterrühren.
  2. Für die Zubereitung der Kekse (12 Stück): In eine weitere Schüssel, Eigelb von 2 Eiern mit Vanillezucker geben und mit einem Handrührgerät 2 Minuten lang schlagen. Anschließend Eiweiß von 2 Eiern mit roter Lebensmittelfarbe mit einem Handrührgerät auf hoher Stufe schlagen. Dann die Butter...die Butter soll zuerst niemals direkt mit Mehl verrührt werden. Am besten wird die Butter zuerst gerührt werden. Und zwar wie Sie wollen: kneten oder rühren (oder noch zerlassen, wenn man empfindliche Hände hat). Dann erst Maisstärke und Backpulver hinzufügen, alles verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Kleine rechteckige Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und einige Minuten trocknen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und für 12 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180° backen.
  3. Tiramisu zusammenstellen: Die rosa Kekse in Champagner tränken und auf einem Servierteller verteilen. Einen Spritzbeutel mit Tiramisu-Creme füllen und die im Champagner getränkten Kekse damit garnieren. Diese Schichtung zwei Mal wiederholen und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Vor dem Servieren, mit Himbeeren verzieren.