Zurück zur Rezeptübersicht

Marzipanstern mit Mascarpone-Füllung

Hier 0,70 € Rabatt

Zutaten

  • 175g weiche Butter,

  • 275g Zucker,
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker,
  • 1 1/2 TL gemahlener Zimt,
  • 1 Prise Salz,
  • 4 Eier (Größe M),
  • 200g Mehl,
  • abgeriebene Schale von 1 Bio Orange,
  • 2 EL Orangensaft,
  • 2 leicht gehäufte TL Backpulver,
  • 100g Zartbitter-Kuvertüre,
  • ca. 75g Aprikosen-Konfitüre (oder 60 g Orangenmarmelade),
  • 1 Feine Marzipan Decke (300 g),
  • 7 Mandelkerne ohne Haut,
  • 100g Zartbitter-Schokolade,
  • 500g Galbani Mascarpone,
  • 500g Magerquark,
  • Fett und Mehl für die Form

Zubereitung

  1. Eine Sternbackform (ca. 28 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Oder einen gefetteten und bemehlten Sternformring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und rundherum mit gefalteter Alufolie abdichten.
  2. Butter, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Zimt und Salz cremig rühren. Eier nacheinander im Wechsel mit jeweils 1 EL Mehl unterrühren. Dann Orangenschale und -saft unterrühren. Restliches Mehl und Backpulver mischen und zum Schluss kurz unterrühren.
  3. Teig in die Sternform geben und gleichmäßig verstreichen (auch in die Spitzen!). Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Kuchen ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann aus der Form stürzen oder lösen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre abkühlen lassen. Konfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Marzipandecke entrollen und mit Hilfe der Sternbackform als Schablone einen Stern ausschneiden. (Übriges Marzipan anderweitig verwenden, z. B. kleine Sterne zum Verzieren ausstechen.) Sternkuchen waagerecht halbieren und den unteren Boden mit der Unterseite nach oben auf eine Platte legen. Boden erst mit Konfitüre bestreichen, dann den Marzipanstern darauflegen. Mit Kuvertüre überziehen und die Spitzen, mit jeweils einer Mandel verzieren. An einem kühlen Ort trocknen lassen.
  5. Schokolade grob hacken. Mascarpone, Quark, 100 Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. Schokolade unterheben. Den zweiten Sternboden mit der Oberseite nach unten auf eine Tortenplatte legen und die Mascarpone-Quarkcreme darauf verstreichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Wenn die Kuvertüre auf dem anderen Sternboden fest ist, den Boden auf die Creme setzen und vorsichtig andrücken.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert 1548kj/370 kcal | Eiweiß 8 g | Fett 23 g | Kohlenhydrate 33 g |