Zurück zur Rezeptübersicht

Zitronen-Tagliatelle mit Parmigiano Reggiano

Zutaten

  • 320 g ungekochte Tagliatelle

  • ½ Brokkoli und/oder Romanesco-Kohl in Köpfe geschnitten

  • 4 EL Pinienkerne

  • 120 g Parmigiano Regiano

  • 1 gepresste Zitrone

  • 4 EL Olivenöl

  • 2 Zweige gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. Nudeln in einen großen Topf mit kochendem Wasser kochen.
  2. In der Zwischenzeit einen Esslöffel Olivenöl, den Brokkoli und den Romanesco in eine kleine heiße Edelstahlpfanne geben. Diese Zutaten 2 Minuten anrösten, mit einem ½ Glas Wasser aufgießen, salzen und 3 Minuten zudecken.
  3. Die Nudeln abgießen und einen tiefen Teller befüllen.
  4. Danach wird das geröstete Gemüse, die gerösteten Pinienkerne, die Parmigiano Regiano Raspeln, die gehackte Petersilie und eine Prise Pfeffer hinzugegeben.