Zurück zur Rezeptübersicht

Apfel-Crumble-Tiramisu

Hier 0,70 € Rabatt

Zutaten

  • 250g Galbani Mascarpone,

  • 80g Zucker,
  • 3 Eier,
  • 3 Äpfel (Golden Delicious),
  • 50g Butter,
  • 2 EL Calvados,
  • Für die Streusel:
  • 60g brauner Zucker,
  • 100g Mehl,
  • 70g weiche Butter

Zubereitung

  1. Zubereitung Streusel:
  2. Zucker und Mehl vermischen.
  3. Butter in kleine Stücke schneiden und unterkneten.
  4. Den Teig mit den Fingerspitzen kneten, so dass er eine mürbe, bröselige Konsistenz erhält.
  5. Die Streusel auf einem Backblech verteilen und bei 180°C ca. 20 Minuten lang backen, dann abkühlen lassen und zerbröckeln.
  6. Die Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  7. In einem Topf die Butter schmelzen lassen, die gewürfelten Äpfel hinzugeben, umrühren und 10 Minuten lang garen lassen, mit Calvados ablöschen und abkühlen lassen.
  8. Eiweiß vom Eigelb trennen.
  9. Eigelb und Zucker mit dem Handmixer auf hoher Stufe schaumig schlagen und mit dem Mascarpone vermischen.
  10. Behutsam das zuvor steif geschlagene Eiweiß unterheben.
  11. Vier Gläser oder eine Auflaufform mit den Äpfeln auslegen und die Mascarpone-Mischung darüber verteilen. Mehrere Stunden (idealerweise 12 bis 24) kalt stellen.
  12. Vor dem Servieren die Streusel auf das Tiramisu geben.

Tipp :

Je nach Geschmack können Sie auch Rosinen hinzufügen. Diese braten Sie dann zusammen mit den Äpfeln an.