Zurück zur Rezeptübersicht

Zitronen-Baiser-Tiramisu

Hier 0,70 € Rabatt

Zutaten

  • 250g Galbani Mascarpone,

  • 80g Zucker,
  • 3 Eier,
  • 1 unbehandelte Zitrone,
  • 8 kleine Baisers,
  • 2 EL Zitronen-Sirup,
  • 8 Madeleines

Zubereitung

  1. Die Zitronenschale abreiben.
  2. Die Madeleines und vier Baisers getrennt voneinander grob zerkleinern.
  3. Die vier restlichen Baisers mit dem Gasbrenner oder unter dem Grill des Backofens leicht anbräunen.
  4. Eiweiß vom Eigelb trennen.
  5. Eigelb und Zucker mit dem Handmixer auf hoher Stufe schaumig schlagen und mit dem Mascarpone, dem Zitronen-Sirup und der abgeriebenen Zitronenschale vermischen.
  6. Behutsam das zuvor steif geschlagene Eiweiß unterheben.
  7. Vier Gläser oder eine Auflaufform mit den zerkleinerten Madeleines auslegen. Mit der Hälfte der Mascarpone-Zubereitung bedecken, die zerkleinerten Baisers darauf geben und mit der restlichen Mascarpone-Zubereitung abschließen. Mehrere Stunden (idealerweise 12 bis 24) kalt stellen.
  8. Vor dem Servieren mit etwas abgeriebener Zitronenschale und den restlichen Baisers dekorieren.

Tipp :

Statt Zitronen können Sie auch andere Zitrusfrüchte verwenden.