Zurück zur Rezeptübersicht

Schäfchen Muffins mit Mascarpone

Schäfchen Muffins mit Galbani Mascarpone

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 150 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 100 g Galbani Mascarpone
  • 2 EL gehacktes Basilikum
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Päckchen Schokoladen-Puddingpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • Für die Creme:
  • 400 g Galbani Mascarpone
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Abrieb und Saft von 1 Zitrone
  • Für die Dekoration:
  • 12 ovale Pralinen (z.B. Schoko-Marienkäfer, Halbe Schoko-Eier)
  • 24 kleine Zuckeraugen
  • Außerdem: Muffinförmchen, Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle

Zubereitung

  1. Für den Teig Butter und Zucker schaumig schlagen, 100 g Galbani Mascarpone und Basilikum zugeben und verrühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver, Puddingpulver und Kakaopulver mischen, sieben und nach und nach unterrühren. Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech (12 Mulden) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen.
  2. Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Creme 400 g Galbani Mascarpone mit Sahnesteif und Vanillezucker ca. 1 Minute schaumig schlagen. Zitronenabrieb und -saft unterrühren. 1 EL Creme beiseite stellen, übrige Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und Muffins mit vielen kleinen Tupfen garnieren.
  3. Für die Schäfchen-Optik je 1 Praline als Schäfchen-Kopf senkrecht an den Rand der Creme setzen. Mit beiseite gestellter Creme Zuckeraugen auf die Pralinen kleben. Schäfchen Muffins ca. 30 Minuten kalt stellen und servieren.

Tipp :

Für Vegetarier geeignet.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert 2176kj/520 kcal | Eiweiß 5,9 g | Fett 31,7 g | Kohlenhydrate 56,8 g | BE 4,5 g