Zurück zur Rezeptübersicht

Gorgonzola-Auberginen-Lasagne mit Grappa

Hier 0,60 € Rabatt

Zutaten

  • 2 Auberginen,

  • Salz,
  • 170 g Galbani Gorgonzola DOP,
  • 2 EL Butter,
  • 2 EL Mehl,
  • je 250 ml Milch und Gemüsebrühe,
  • 2 cl Grappa,
  • einige Blättchen Zitronenthymian,
  • frisch gemahlener Pfeffer,
  • 3-4 EL Olivenöl,
  • 4 Fleischtomaten,
  • 9 Lasagneplatten (ohne Vorkochen),

Zubereitung

  1. Auberginen waschen, putzen, der Länge nach in Scheiben schneiden, salzen und kurz ziehen lassen. Gorgonzola zuerst in Scheiben schneiden und die Hälfte davon würfeln. Butter erhitzen, Mehl dazugeben und anschwitzen. Milch und Brühe angießen und aufkochen. Gorgonzolawürfel dazugeben und schmelzen lassen. Sauce mit Grappa und Thymian verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Auberginenscheiben trocken tupfen und portionsweise in erhitztem Öl von beiden Seiten anbraten. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und die Tomaten in Scheiben schneiden.
  3. In einer rechteckigen Auflaufform (ca. 18 x 28 cm) abwechselnd ein Drittel der Auberginen- und Tomatenscheiben, 3 Lasagneplatten und ein Drittel der Gorgonzolasauce einschichten, dabei die Schichtung 2-mal wiederholen. Mit restlichem Gorgonzola belegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180° C) ca. 30-40 Minuten goldbraun backen. Nach Wunsch mit frischem Thymian oder Basilikum garnieren und servieren.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert 2431kj/581 kcal | Eiweiß 20,1 g | Fett 35,7 g | Kohlenhydrate 39,1 g | BE 3 g