Zurück zur Rezeptübersicht

Kokos-Ananas-Tiramisu

Hier 0,70 € Rabatt

Zutaten

  • 250g Galbani Mascarpone,

  • 80g Zucker,
  • 3 Eier,
  • 60g Kokosraspeln,
  • 100 ml Kokosmilch,
  • 20g Butter,
  • 4 Madeleines,
  • 1 frische Ananas

Zubereitung

  1. Die Ananas schälen und vier dünne Scheiben abschneiden.
  2. Den Rest der Frucht in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, die Ananas-Scheiben darin von beiden Seiten anbraten, bis sie etwas Farbe bekommen, abkühlen lassen und die Scheiben in zwei Teile schneiden.
  4. Eiweiß vom Eigelb trennen.
  5. Eigelb und Zucker mit dem Handmixer auf hoher Stufe schaumig schlagen und mit dem Mascarpone und der Kokosmilch vermischen.
  6. Behutsam das zuvor steif geschlagene Eiweiß unterheben.
  7. Den Rand von vier Gläsern oder einer transparenten Auflaufform mit den angebratenen Ananasscheiben auskleiden. Die Madeleines grob zerkleinern und den Boden der Gläser bzw. der Form damit bedecken. Die gewürfelte frische Ananas darauf geben und mit der Mascarpone-Zubereitung bedecken. Mehrere Stunden (idealerweise 12 bis 24) kalt stellen.
  8. Vor dem Servieren mit Kokosraspeln bestreuen.

Tipp :

Sie können auch Ananas aus der Dose verwenden