Zurück zur Rezeptübersicht

Kokosnuss-Tiramisu

Hier 0,50 € Rabatt

Zutaten

  • 500 g Galbani Mascarpone

  • 200 g Löffelbiskuits
  • 100 g geriebener Kokosnuss
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 70 g dunkle Schokolade
  • 300 ml Kokosmilch
  • Kokosraspeln

Zubereitung

  1. Galbani Mascarpone mit Kokosmilch verrühren. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker cremig aufschlagen und zu der Mascarpone Mischung hinzugeben.
  2. Die Eiweiße steif schlagen und den Eischnee vorsichtig unter die Galbani Mascarpone heben. Kokosnussraspeln hinzufügen und alles gut verrühren.
  3. In einer Schüssel Kokosmilch gießen. Löffelbiskuits kurz in die Kokosmilch eintauchen und auf einem Teller verteilen. Mit Galbani Mascarpone-Creme bedecken, dunkle Schokolade raspeln und damit bestreuen.
  4. Eine weitere Schicht Löffelbiskuits darauf verteilen und erneut mit Galbani Mascarpone-Creme zudecken. Vorgang beliebig wiederholen und mit der Mascarpone-Creme als letzte Schicht beenden. Mit Kokosnussraspeln bestreuen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipp :

10 Minuten bevor das Tiramisu beginnen zu kochen, die Eier und die Mascarpone-Creme bei Zimmertemperatur lagern.