Zurück zur Rezeptübersicht

Nudeln mit Ricotta-Gemüse-Sauce

Hier 1 € Rabatt

Zutaten

  • 1 rote Paprikaschote,

  • 1 Zucchini,
  • 4 Frühlingszwiebeln,
  • 400 g Linguine,
  • Salz,
  • 2 EL Olivenöl,
  • 1 großes Bund Basilikum,
  • 150 g Galbani Ricotta,
  • frisch gemahlener Pfeffer,

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und putzen. Paprikaschote in schmale Streifen schneiden. Zucchini zuerst längs in dünne Scheiben, dann ebenfalls in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in 5 cm lange Stücke und diese auch in Streifen teilen.
  2. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Nudeln darin nach Packungsangaben al dente kochen.
  3. Inzwischen Olivenöl erhitzen. Die Gemüsestreifen darin unter Rühren in wenigen Minuten bissfest garen. Basilikum abzupfen und abwischen. Kleinere ganz lassen, größere in Streifen schneiden.
  4. Ricotta mit Basilikumstreifen zum Gemüse geben und mit 4-5 EL Nudelkochwasser geschmeidig rühren. Salzen, pfeffern und mit den abgetropften Nudeln mischen.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert 1975kj/472 kcal |

Pasta selber machen

Mehr erfahren