Zurück zur Rezeptübersicht

Ricotta-Tomatentarte

Hier 1 € Rabatt

Zutaten

  • 250 g Mehl,

  • 4 Eier,
  • 125 g Butter,
  • 1/2 TL Salz,
  • 300 g Kirschtomaten,
  • 2 Knoblauchzehen,
  • 2 Stiele Rosmarin,
  • 2 EL Olivenöl,
  • 3 EL Waldhonig,
  • Salz, Pfeffer,
  • 300 g Galbani Ricotta ,
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

  1. Mehl mit 1 Ei, Butter und Salz zu einem glatten Teig vermengen. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte ausrollen. Den ausgerollten Teig in eine Tarteform (Ø 20 cm) legen und am Rand hochziehen.
  2. Kirschtomaten halbieren. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Rosmarin darin anbraten. Honig und Kirschtomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Galbani Ricotta, drei Eier und Sahne glatt rühren. Die Ricottamasse in die Form füllen und die Tomaten auf der Masse verteilen. In dem vorgeheizten Backofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) ca. 35 Minuten backen.

Tipp :

Die Tarte schmeckt auch kalt.

Nährwerte pro Portion:

Brennwert 2272kj/543 kcal | Eiweiß 13,7 g | Fett 36,9 g | Kohlenhydrate 39,3 g |