Zurück zur Rezeptübersicht

Tiramisu mit Parmesan, Coppa und Pinienkernen

Hier 0,70 € Rabatt

Zutaten

  • 250g Galbani Mascarpone,

  • 3 Eier,
  • 50g geriebener Parmesan,
  • 6 Scheiben Coppa,
  • 100g geröstete Pinienkerne,
  • 4 Scheiben Toastbrot,
  • 4 kleine Halme Schnittlauch,
  • Salz,
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Eiweiß vom Eigelb trennen.
  2. Coppa in feine Streifen schneiden.
  3. Die Toastscheiben rösten und jeweils in 4 Dreiecke schneiden.
  4. Das Eigelb mit dem Handmixer auf hoher Stufe schaumig schlagen und mit dem Mascarpone, der Hälfte der Coppa-Streifen, dem geriebenen Parmesan und der Hälfte der Pinienkerne vermischen, salzen und pfeffern.
  5. Behutsam das zuvor steif geschlagene Eiweiß unterheben.
  6. Vier Gläser oder eine transparente Auflaufform seitlich mit den Toast-Dreiecken auskleiden und die Mascarpone-Zubereitung einfüllen. Mehrere Stunden (idealerweise 12 bis 24) kalt stellen.
  7. Vor dem Servieren mit Pinienkernen, der restlichen Coppa und dem Schnittlauch verzieren.