Zurück zur Rezeptübersicht

Charlotte-Tiramisu

Hier 0,70 € Rabatt
Charlotte-Tiramisu

Zutaten

  • 750g Galbani Mascarpone

  • 1 Packung Löffelbiskuits
  • 4 Eigelb
  • 8 EL Zucker
  • Wasser
  • Kaffee
  • 300g kandierte Kastanien
  • 4 EL Kakao

Zubereitung

  1. Löffelbiskuits in den Kaffee legen und in einer mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen. Um die Form eines Kreises zu erhalten und eine volle Basis zu haben, Löffelbiskuits schneiden und anpassen.
  2. Galbani Mascarpone mit Eigelb und Zucker verrühren und eine großzügige Menge von der Mascarpone-Creme auf den Löffelbiskuits legen. Kandierte Kastanien klein hacken und darüber streuen. Erneut Löffelbiskuits verteilen und mit Mascarpone-Creme bedecken.
  3. Die Springform öffnen und auch die Ränder des Kuchens mit der Mascarpone-Creme verbreiten. Dann Löffelbiskuits in zwei schneiden und rundherum um den Tiramisu senkrecht aufstellen.
  4. Den Rest der Mascarpone-Creme halbieren und in zwei verschiedene Schüsseln geben. In einer Schüssel, die Mascarpone-Creme mit Kakaopulver vermischen und in einen Spritzbeutel geben. In der anderen Schüssel die Mascarpone-Creme in einen zweiten Spritzbeutel geben.
  5. Abwechselnd mit den zwei Sorten von Mascarpone-Creme die Oberfläche des Tiramisus verzieren. Vor dem Servieren mit kandierten Kastanienstückchen verzieren und je nach Wunsch mit einem goldenen Band den Tiramisu locker zusammenbinden.

Tipp :

10 Minuten bevor das Tiramisu beginnen zu kochen, die Eier und die Mascarpone-Creme bei Zimmertemperatur lagern.